Kontakt
Treppenbausatz Treppenbelastung

Treppenbelag

Treppenbelag, Stufenbelag, Antirutschbelag, Stufenbeschichtung, Stufenrenovierung, Stufenausbesserung; ein Treppenbelag ist die Oberfläche bzw. Nutzschicht für die Stufen und Podeste von Treppen. Bei Treppenbelägen unterscheidet man vollflächige Beläge, Zuschnitte für den Trittbereich oder die Stufenoberfläche, sowie Materialien für das Ausbessern ausgetretener oder unansehnlicher Stufen. Neben den für Treppen bekannten Werkstoffen wie Holz und Stein kommen als Stufenbelag alle für Bodenbeläge bekannte Materialien in Frage, wie Teppich, PVC o. ä., Keramik, Laminat, Kunstharzbeschichtung usw. Treppenbeläge werden entweder aus gestalterischen Gründen aufgebracht, für eine sicherere Begehbarkeit, für einen höheren Schallschutz oder für Reparaturen. Auf Grund der besonderen Beanspruchung im Gehbereich müssen Treppenbeläge von höchster Qualität sein (Beanspruchungsklassen beachten), unverrückbar befestigt sein und sollen ihre Eigenschaften für lange Zeit beibehalten. Siehe auch Material, Stufengleitschutzprofil