Treppenhersteller
Pflichtfelder

Brüstungsgeländer

Brüstungsgeländer - schön & sicher

Brüstungsgeländer sind nicht nur für die Weiterführung einer Treppe optisch relevant, sondern vor allem für den sicheren Übergang ins nächste Geschoss. Auch eine Galerie benötigt ein Brüstungsgeländer als Absturzsicherung. 

Die Treppe mit dem Brüstungsgeländer ist im Wohnraum ein wichtiges Gestaltungselement und sollte daher passend sein

Brüstungsgeländer oder auch Galeriegeländer

Ob Neubau oder Modernisierung kommt heute einer lichtdurchfluteten Gestaltung mit besonderen Elementen, eine große Bedeutung zu.

Die Wohnräume verfügen häufig über eine sogenannte Galerie, eine balkonartige Konstruktion. Die Gestaltung wirkt offen und weitläufig, sodass der Raum optisch größer und heller wirkt. Selbstverständlich muss dies entsprechend abgesichert werden, um ein Abstürzen zu verhindern. 

Das optisch ansprechende Erscheinungsbild soll trotz aller Sicherheitsmaßnahmen bestehen bleiben. Deswegen bieten wir Ihnen passend zusammen mit Ihrer Treppe das Brüstungsgeländer aus einem Schliff.

Brüstungsgeländer bzw. Galeriegeländer

Teppen sollten mit dem passenden Brüstungsgeländer abgesichert werden um die offenen Seiten der Deckenöffnung zu schließen. 

Auch Galerien oder Emporen sind Räume, die genutzt werden können und benötigen ein Geländer als Absturzsicherung.

Brüstungsgeländer bestehen in der Regel aus Geländerpfosten, einem  Handlauf und einer Geländerfüllung. Die  Gestaltungsmöglichkeiten sind fast unendlich. Zu jedem Treppenmodell gibt es passende Möglichkeiten die sich perfekt mit Brüstungsgeländer kombinieren lassen.

Die Vorgaben zur Ausführung von Brüstungsgeländern geben eine DIN-Norm, Landesbauordnungen und Unfallverhütungsvorschriften (UVV). Mehr Infos dazu auch in unserem Treppenlexikon