Kontakt
Betonfertigtreppe Betonwerksteintreppen

Betontreppe

Betontreppe, Fertigbetontreppe, Betonfertigtreppe, Ortbetontreppe; die Betontreppe ist ein aus Stahlbeton entweder im Betonwerk oder vor Ort hergestellter Treppenlauf, mit natürlich belassener, gestrichener, beschichteter oder mit Stufenelementen oder sonstigen Belägen ausgestatteter Oberfläche. Für Betontreppen sind unterschiedliche Konstruktionsmethoden üblich, vor allem die Elementtreppe als komplett vorgefertigter Treppenlauf, ferner die Balkentreppe mit Stufen auf vorgefertigten Balken, die Blockstufentreppe mit Stufen etwa in Steigungshöhe zum Aufmauern, siehe auch http://www.beton.org/bauherreninformationen/beton-fuer-das-eigenheim/treppen.html.Betontreppen werden vorwiegend aufgrund ihrer Feuerbeständigkeit eingesetzt, durch die vielseitige Gestaltbarkeit von Stahlbeton ist auch die architektonische Wirkung ein Grund für deren Verwendung. Für die Herstellung von Treppen aus Betonfertigteilen gilt die Europäische Norm EN 14843 bzw. die entsprechenden nationalen Fassungen. Für die schalltechnischen Eigenschaften sind die Schallschutznormen heranzuziehen, in denen für Betontreppen einige Hinweise zur Entkopplung der Konstruktion enthalten sind, weiteres siehe auch http://www.schoeck.de/de/produktloesungen/schalldaemmung-3. Nach wie vor werden noch in eine Schalung gegossenen Betontreppe errichtet, was die nachfolgenden Gewerke wegen der erforderlichen Genauigkeit gleicher Stufenmaße manchmal vor schwierige Aufgaben stellt, besonders bei gewendelten Treppenläufen. Unabhängig von der Bauart sollte man bei der wirtschaftlichen Überlegung für Betontreppen die Kosten aller für eine komplette Treppe notwendigen Leistungen berücksichtigen: -Unterkonstruktion aus Beton-Fertigbeläge aus Naturstein, Holz, Fliesen, Teppich, einschließlich Herstellung genauer Schrittverhältnisse nach Baurecht-Eventuell vorheriger Höhenausgleich für Beläge-Eventuell erwünschte Verblendung oder Verputzen der Setzstufenflächen-Verputz und Anstrich von Untersicht und Seitenkanten, eventuelle Blendwange-Treppengeländer und Podestgeländer