Kontakt
Sattelwange Schallschutz

Scalalogie

Scalalogie, Treppenkunde; die Scalalogie ist die wissenschaftliche Erforschung von Treppen sowie deren Wirkung auf den Menschen. Die Scalalogie ist eine verhältnismäßig junge Wissenschaft, denn obwohl Treppen insbesondere in den Werken, aber auch in den Schriften früherer Baumeister einen bedeutenden Rang einnahmen, begründete erst der Denkmalpfleger Prof. Dr.-Ing. Friedrich Mielke die Treppenkunde 1951 als eigenen Forschungszweig der Baulehre. Beginnend mit der „Geschichte der deutschen Treppen“ (1966) sind in diesem Zusammenhang zahlreiche, zum Teil grundlegende Publikationen entstanden, siehe auch Treppen Treppenarten