Kontakt
Deutsches Holztreppen-Institut (DHTI) Deutsches Institut für Treppensicherheit (DIT)

Deutsches Institut für Bautechnik (DIBt)

Deutsches Institut für Bautechnik (DIBt); Das deutsche Institut für Bautechnik ist die einzige deutsche Zulassungsstelle für Bauprodukte und Bauarten, und damit auch für moderne Treppenkonstruktionen. Das deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) ist eine gemeinsame Einrichtung des Bundes und der Länder für bautechnische Aufgaben des öffentlichen Rechts. Die wesentlichen Aufgaben des DIBt sind:-die Erteilung europäischer technischer Zulassungen von Bauprodukten und Bauarten, -die Anerkennung von Prüf- und Überwachungsstellen,-die Bekanntmachung der Liste technischer Baubestimmungen für die Landesbauordnungen, d. h. jener Normen, welche bauaufsichtlich eingeführt sind, siehe http://www.dibt.de/de/Data/TB/MLTB-03-2011.pdf und http://www.dibt.de/de/Data/TB/Aenderung_MLTB-12-2011.pdf., Aktualisierung unter DIN- Normen. Für Treppen werden auf der Grundlage der ETAG 008 (European Technical Approval Guideline) nach eingehender Prüfung die europäischen technischen Zulassungen (ETA) ausgesprochen, wobei vor jeder Zulassung die bautechnischen Institute aller EU- Staaten anzuhören sind. Darüber hinaus erteilt das DIBT noch national gültige Zulassungen, siehe auch http://www.dibt.de/de/Referat_I2.html, ansonsten siehe http://www.dibt.de/de/ueber_dibt.html.