Ratgeber: Sichere Treppen für Kinder

 
 

Kinder wollen ihr Zuhause erleben und erkunden. Ein Sofa oder ein Bett ist zum Hopsen da und der Flur die ideale Rennstrecke, mit Tisch und Decken lassen sich wunderbare Höhlen bauen und ein großer Schrank taugt auch als ideales Versteck. Eine Herausforderung für alle Eltern, denn Einrichten und sich wohlfühlen bedeutet: das Haus oder die Wohnung zum sicheren Abenteuerspielplatz für den Nachwuchs zu gestalten. Die Kindersicherheit auf Treppen spielt dabei auch eine große Rolle. Hier finden Sie Tipps für sichere Treppen für Kinder.

 

Gefahrenbereich Treppe

 

 

Kinder stolpern und fallen hin, das ist an sich ganz normal und meist auch mit ein paar Tränen und tröstenden Worten schnell vergessen.
Doch auf einer Treppe sind solche Stolperer gar nicht gut. Aber wie lässt sich das verhindern?

 

Vorbeugen ist besser als heilen!

 

Dazu muss man wissen, wenn Kinder auf einer Treppe verunglücken, dann

 

  • laufen sie freihändig oder beladen
  • sind in Eile, beim Nachlaufen und Spielen
  • haben nur Socken oder Schlappen an, die keinen festen Sitz am Fuß haben

 

Resultat:
Eine Treppe ist keine Rennstrecke! Aber manchmal lassen sich die munteren Kids einfach nicht bremsen. Dann ist es wichtig, dass sie rutschfeste und gut sitzende Hausschuhe tragen. Das ist für die Kindersicherheit schon mal ein guter Anfang.

 

Und bei der Treppe selbst?

  • Keine zu steilen Treppen planen
  • Auf eine gleichmäßige Wendelung achten
  • Stufenabstände vor allem im An- und Austrittsbereich müssen gleichmäßig sein
  • Bei den Handläufen bzw. den Stäben darauf achten, dass sich Kinder gut daran festhalten können
  • Auf scharfkantige Materialien verzichten
Sichere Treppen für Kinder
 

Treppensicherheit mit wenig Aufwand

 
Junge Familien schätzen die Widerstandsfähigkeit von Massivholztreppen. Stürmische Kinderfüße können durch einen rutschhemmenden Lack gebremst werden. Selbst Macken und Kratzer lassen sich bei Bedarf leicht beseitigen. Wenn nötig kann auch eine einzelne Stufe jederzeit ausgetauscht werden.
 
Baurechtsleiste
Kinderschutztüre
Kinderhandlauf